Überirdisch

Tagbautunnel Schönthal

Pratteln-Liestal

Der rund zwei Kilometer lange Tagbautunnel stellt das Herzstück des Projekts Hauptstrasse H 2, Pratteln-Liestal, dar. Er besteht aus zwei richtungsgetrennten Fahrräumen und einem Elektroleittunnel unter der Bodenplatte. Die ARGE ANLIKER AG/albin borer ag hat folgende Aufträge ausgeführt: Aushub; Verankerung der Rühlwände als Baugrubenabschlüsse; Stahlbetonarbeiten für den Tagbautunnel, Elektro- und Lüftungszentralen, Kanalisationen, Werkleitungen; Strassen- und Belagsbau; Abdichtungen und Auffüllungen.

Objekt

Tagbautunnel Schönthal, H 2 Pratteln-Liestal

Investor

Kanton Basel-Land, Tiefbauamt, Liestal

Ingenieur

A. Aegerter & Dr. O. Bosshardt AG, Basel

Bauleitung

A. Aegerter & Dr. O. Bosshardt AG, Basel

Realisierung

Januar 2010 - Dezember 2013

Aushub

300'000 m3

Beton

70'000 m3

Bewehrungen

9'000 t

Schalungen

150'000 m2

Walzasphalt

10'000 t

Baukosten

CHF 65 Mio.

Vertragsform

Werkvertrag SIA

Tagbautunnel Liestal
Tagbautunnel Liestal