Antreten in frischem Rot

Kaserne

Emmen

Im Februar 2011 hat die ANLIKER Generalunternehmung die renovierten Kommando- und Lehrgebäude der Bauherrschaft übergeben. Die markante rote Fassade mit anthrazitfarbener Zinkblechverkleidung macht den Nutzungsunterschied zu den anderen Kasernengebäuden deutlich. ANLIKER hat diesen Auftrag nach einem GU-Wettbewerb erhalten.

Objekt

Renovation Kaserne Emmen

Investor

VBS, Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport, Armasuisse Immobilien, Bern

Architekt

Gähler und Partner AG, Ennetbaden

Realisierung

2010

Baukosten BKP 1 - 5

CHF 4.8 Mio.

Vertragsform

Generalunternehmer-Vertrag